Raiser-Hobel - MY-BEAUTY-CARE.ch

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Raiser-Hobel

Rasur-Tipps

Sicherheitsrasierer

Die Rasur mit dem Rasierhobel verlangt ein wenig Übung. Auch die Haut braucht etwas Zeit, um sich an die Rasur zu gewöhnen. Mit den folgenden Hinweisen fällt der Einstieg leichter:
Befeuchten Sie den Bartbereich mit warmem Wasser und schäumen Sie ihn gründlich mit einem Pinsel ein. Verwenden Sie nach Möglichkeit eine stark rückfettende Rasiercreme oder -seife. Dies lässt die Klinge leichter über die Haut gleiten. Achten Sie darauf, dass Rasiererkopf und Griff fest aufeinander sitzen. Ziehen Sie das Gewinde jedoch nur so fest an, dass es sich ohne größeren Kraftaufwand wieder lösen lässt. Beginnen Sie nun mit der Rasur. Setzen Sie den Rasierhobel in einem möglichst flachen Winkel (ca. 30°) an die Haut an. Beginnen Sie im Bereich der Wangen und lassen Sie den Rasierer mit sanftem Druck über die Haut gleiten. Rasieren Sie stets in Richtung des Bartwuchses („mit dem Strich“). Rasieren Sie den Halsbereich, indem Sie die Haut dort mit der Hand straffen. Lassen Sie sich von kleinen Verletzungen nicht entmutigen, denn erfahrungsgemäß treten diese nach einer Phase der Eingewöhnung kaum noch auf.

Für Geübte: Durch leichte Lockerung des Griffes (ca. ½ Umdrehung) vergrößert sich der Winkel der Klinge. Konturen lassen sich so besonders sauber schneiden. Für die herkömmliche Rasur muss der Griff stets wieder festgezogen werden!




 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü